Bericht vom 30.09.2017

Nach dem deutlichen 6:0 Sieg der Vorwoche, galt es für unsere zweite Mannschaft diese gute Form im nächsten Spiel zu bestätigen. Die Gäste Langenprozelten/Neuendorf II konnten mit 4:0 geschlagen werden.

Es dauerte nur gut 20 Minuten bis der SVSS II in Führung gehen konnte. Marco Seidel vollendete einen schnellen Gegenangriff zur 1:0 Führung. Die Mannschaft wollte diese vor der Pause ausbauen, doch fand nicht die richtigen Mittel um den Ball in das gegnerische Tor zu bringen und so blieb es bei 1:0.

In der 52. Spielminute gelang das zweite Tor der Partie und wieder war es Marco Seidel, der einen Konter zum 2:0 abschloss. Doch in der zweiten Halbzeit gelang es unserer Zweiten die Führung auszubauen: Acht Minuten später traf Christoph Beller zum 3:0. Den Schlusspunkt setzte Adrian Wagner, der einen von der Latte abgeprallten Distanzschuss in das gegnerische Tor schob.

Nach einer schwierigen ersten Halbzeit konnte der SVSS II das Spiel für sich entscheiden und einen verdienten Heimsieg einfahren.

Link zu bfv.de

Go to top