Niederlage durch individuelle Fehler

Vergangenen Sonntag bestritt unsere zweite Mannschaft das erste Heimspiel dieser Saison. Zuhause wurde man vom TSV Partenstein II mit 3:1 geschlagen.

Am Ende der ersten Halbzeit belohnten sich die Gäste mit dem 1:0 durch einen Strafstoß, dem ein Foul im Strafraum vorangegangen war. Bereits zuvor hatte der Schiedsrichter ein Tor der Partensteiner, aufgrund eines verletzt liegen gebliebenen Spielers, abgepfiffen.

Nach der Halbzeit trat unsere zweite Mannschaft besser auf und konnte im Spiel mithalten. Allerdings baute der Gast die Führung in der 56. Spielminute aus, als ein gescheiterter Rückpass vom Gegner aufgenommen und im Tor untergebracht werden konnte. Erst in der ersten Minute der Nachspielzeit gelang es dem SVSS II den Anschlusstreffer zu erzielen, nach einer Kombination konnte Christoph Beller den Ball im Netz versenken. Zwei Minuten später wurde die Hoffnung auf einen Last Minute-Ausgleich zerschlagen, als die Partensteiner im Gegenzug den alten Abstand wieder herstellen konnten.

Nach dem Auftaktsieg gegen Rieneck II war die Hoffnung auf einen zweiten Sieg unserer Mannschaft natürlich groß. Dieser soll am Sonntag im Auswärtsspiel gegen die Reserve von Gössenheim eingefahren werden!

 

Link zu bfv.de

Go to top