Am 24. Spieltag der A-Klasse 5 traf unsere zweite Mannschaft auf die zweite Mannschaft der FV Gemünden/​Seifriedsburg. Am Ende konnte das Spiel mit 1:0 gewonnen werden.

Unsere zweite Mannschaft trat leicht verstärkt und mit einem breiten Kader gegen die Gäste aus Gemünden an, da drei Punkte absolut notwendig für den Klassenerhalt waren. Mit einem Punkt hinter Hofstetten befand man sich auf einem Abstiegsplatz. Die Mannschaft kam gut in die Partie und dominierte über weite Strecken, konnte aber nicht zum zwingenden Abschluss kommen. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff landete der Ball endlich im Netz der Gäste. Links im Strafraum kam Michael Gehrling-Kolbe an den Ball und versenkte ihn aus wenigen Metern im Netz der Gäste. Da der Ball abgefälscht war hatte der Keeper keine Chance dieses wichtige 1:0 zu verhindern.

Nach dem Seitenwechsel ließ die Mannschaft nach, hatte aber trotzdem Kontrolle über die Partie. So gelang es auch den Gästen zu vereinzelten Möglichkeiten zu kommen, doch die Null konnte festgehalten werden. Im Offensivspiel ergab sich ein ähnlicher Trend wie in der ersten Hälfte. Trotz mehr Spielanteilen konnte man sich nicht belohnen und so blieb es bei einem knappen 1:0.

Abschließend sind diese drei Punkte mit Sicherheit verdient, da man das Spiel über weite Teile in der Hand hatte. Lediglich die Chancenverwertung war zu bemängeln, da der SVSS genug Gelegenheiten zu weiteren Treffern hatte. Dank diesem Sieg steht man nun zwei Punkte vor Hofstetten auf einem Nicht-Abstiegsplatz.

Go to top