Im letzten Heimspiel des Jahres 2018 trat unsere zweite Mannschaft am Sonntag gegen den SV Rieneck an. Mit der 2:1 Niederlage rutschte der SVSS II wieder auf den letzten Tabellenplatz der A-Klasse 5 zurück.

In den ersten zehn Minuten startete unsere Zweite stark und kam zu mehreren hochkarätigen Torchancen, von denen sie keine nutzen konnte. Im Gegenzug machten die Gäste es deutlich besser und nutzten ihre erste Gelegenheit in der 11. Spielminute zur 1:0 Führung. Einen Angriff über die linke Seite wusste der Stürmer eiskalt zu vollenden. Nach dem Gegentreffer flachte die starke Phase der Anfangsminuten ab und die Spielanteile blieben ausgeglichen.

Auch nach Wiederanpfiff hielt unsere Zweite sich weiterhin im Spiel, doch nach einer Viertelstunde erhielten die Gäste die Möglichkeit zum 2:0. Nach einer undurchsichtigen Situation zwischen Stürmer und unserem Keeper zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt und die Rienecker ließen sich diese Chance nicht nehmen. Knapp zehn Minuten später konnte Niko Gottschalk einen ungenauen Pass zwischen der gegnerischen Abwehrkette abfangen und den Anschlusstreffer für den SVSS II erzielen. In den verbleibenden 20 Minuten kam nun mehr Druck auf den Ausgleich, doch die Gäste aus Rieneck ließen kaum gefährliche Chancen zu und verteidigte das 2:1.

Ein Punkt wäre in diesem umkämpften Spiel sicherlich nicht unverdient gewesen, doch am Ende hat es leider wieder einmal nicht gereicht. Trotzdem zeigte die zweite Mannschaft eine gute Leistung, die sich am Sonntag in Steinfeld hoffentlich fortsetzt.

Link zum bfv.de

Go to top